Download Bewertung chirurgischer Therapien: Angemessen · Notwendig · by Dr. med. Dr. phil. Eckhard Nagel, Dr. med. Michael Niechzial PDF

By Dr. med. Dr. phil. Eckhard Nagel, Dr. med. Michael Niechzial (auth.)

Die Gesundheitskosten explodieren, weshalb auch chirurgische Maßnahmen zunehmend auf Kosten/Nutzen sowie auf Notwendigkeit bewertet werden. Besonderes Gewicht legt das vorliegende Buch auf die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Bewertungskriterien für chirurgische Therapieverfahren, wobei Faktoren wie die Lebensqualität vor und nach der Operation, die Frage des Leistungsumfanges und der damit verbundenen finanziellen Aufwendungen und die relevanten Aspekte der Qualitätssicherung einbezogen werden. Dabei ist es als wissenschaftliches Handbuch konzipiert, das erstmalig die unterschiedlichsten zusätzlichen Informationen zur Gesamtbewertung eines chirurgischen Behandlungsverfahrens zusammenfaßt.

Show description

Read or Download Bewertung chirurgischer Therapien: Angemessen · Notwendig · Zweckmäßig PDF

Best german_11 books

Geschlechterverhältnisse im Kontext politischer Transformation

Dr. Eva Kreisky ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Handbuch Militärische Berufsethik: Band 1: Grundlagen

In einer sich rasch wandelnden Welt steht auch der Soldatenberuf vor neuen und wachsenden Herausforderungen. Dieses Handbuch bietet Grundlagen für eine umfassende und wissenschaftlich fundierte, dennoch praxisorientierte Reflexion des soldatischen Handelns und des militärischen Auftrags.

Additional resources for Bewertung chirurgischer Therapien: Angemessen · Notwendig · Zweckmäßig

Example text

Patienten mit HBV-Replikation (HBV-DNA pos. in der PCR) sollten derzeit nicht transplantiert werden. Verfahren, die einer Infektion des Spenderorgans vorbeugen können (Nucleosid-Analoga) befinden sich in der klinischen Erprobung. Kein Konsens wurde darüber erzielt, ob bei einer schweren HBV-Reinfektion eine weitere Transplantation gerechtfertigt ist. Ähnlich wie bei der HBV-Infektion allein besteht bei der Superinfektion mit dem Delta-Virus (HDV) ein Risiko des Fortbestehens der Infektion bzw. der Reinfektion.

Zusätzlich wurden die im Transplantationszentrum durchschnittlich anfallenden Evaluationsund Betreuungskosten rur potentielle Transplantationspatienten bestimmt. h. B. die sogenannte Wartelistenpjlege) wurden hierbei nicht berücksichtigt. Auch sind Verwandten-Transplantationen wegen der umfangreichen Vordiagnostik der Spender gesondert zu betrachten. h. Investitionskosten werden von den Krankenhausträgern direkt übernommen und gehen nicht in die Preiskalkulation der Hospitäler rur Pflegesätze und andere Abrechnungseinheiten ein.

Amsterdam: 159-70 17 The EuroQol-Group (1990): EuroQol - a new facility for the measurement of health-related quality of life. , Pichlmayr R (1994) Ökonomische Aspekte der Transplantationschirurgie. In: Neugebauer E, Troidl H (Hrsg) Effektivität und Ökonomie chirurgischen Handeins. Thieme, Stuttgart: 135-40 Angemessen - Notwendig - Zweckmäßig • 36 19 Hentze J, Kehres E (1993) Kosten- und Leistungsrechnung in Krankenhäusem. Köln: 121 20 Rice DP, Cooper BS (1967) The economic value of human life.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 12 votes