Download Arzthaftung/Arztfehler: Orthopädie Unfallchirurgie by RA Johann Neu, Prof. Dr. med. D. Petersen, Dr. med. W.-D. PDF

By RA Johann Neu, Prof. Dr. med. D. Petersen, Dr. med. W.-D. Schellmann (auth.)

Das Autorenteam - Orthopäde, Unfallchirurg, Jurist - langjährige Mitglieder der größten deutschen ärztlichen Schlichtungsstelle, können auf die Auswertung einer Vielzahl von Entscheidungen dieser establishment zurückgreifen. Die häufigsten und augenfälligsten Fehlerquellen auf orthopädischem und unfallchirurgischem Fachgebiet werden im wahrsten Sinne des Wortes "von Kopf bis Fuß" anhand von Fallbeispielen ausführlich dargestellt. Ergänzend wird das durch richterliche Entscheidungen everlasting im Fluß befindliche Arzthaftungsrecht systematisch anhand der aktuellen Rechtsprechung in einer auf den medizinisch ausgebildeten Leser zugeschnittenen shape erläutert.

Show description

Read Online or Download Arzthaftung/Arztfehler: Orthopädie Unfallchirurgie PDF

Similar german_11 books

Geschlechterverhältnisse im Kontext politischer Transformation

Dr. Eva Kreisky ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Handbuch Militärische Berufsethik: Band 1: Grundlagen

In einer sich rasch wandelnden Welt steht auch der Soldatenberuf vor neuen und wachsenden Herausforderungen. Dieses Handbuch bietet Grundlagen für eine umfassende und wissenschaftlich fundierte, dennoch praxisorientierte Reflexion des soldatischen Handelns und des militärischen Auftrags.

Extra resources for Arzthaftung/Arztfehler: Orthopädie Unfallchirurgie

Sample text

6. wurde der Unterarmgipsverband abgenommen, es fand sich ein ausgedehntes schmieriges Druckgeschwiir auf der Ellenseite des Handgelenks und eine schon auBerlich erkennbare Abkippstellung des Radius nach speichenwarts. Rontgenaufnahmen lieBen dies bestatigen. Es lag des weiteren eine Einstauchung des Bruches vor. 7. eine operative Revision des bis auf den Knochen reichenden Weichgewebsinfektes vorgenommen. 1997 erfolgte die Verlegung in die nahegelegene Universitatsklinik. 7. 8. 1997 eine Aufrichtungsoperation an der Brustwirbelsaule vorgenommen.

Es erfolgten deshalb hausarztliche Behandlungen mit leichten Massagen, lokalen Infiltrationen und entsprechender Medikation wegen einer nachgewiesenen Osteoporose. In der Nacht yom 10. 12. erhebliche Schmerzverstarkung, sodass sie den diensthabenden Notarzt rief. -10. Rippe. Der gerufene Notarzt mit der Zusatzbezeichnung "Chirotherapeut" nahm zunachst eine lokale Infiltration mit Lidocain 1% paravertebral links im Hauptschmerzbereich vor und gab zusatzlich eine Ampulle Diclofenac intramuskular.

Auch die Rehaklinik habe einen gewissen Sehuldanteil, da man erst drei Wochen naeh Ubernahme der Behandlung eine erste Rontgenkontrolle vorgenommen habe. Naeh Ansicht des Gutaehters waren zwei zusatzliehe Operationen am Unterarm und eine zeitliehe Verzogerung von annahernd drei Monaten als Folge von Versaumnissen anzusehen. Die Wirbelkorperfraktur hiitte nieht unbedingt operativer Behandlung zugefuhrt werden mussen. Die verzogerte Diagnosestellung habe bei fruhzeitig einsetzender Mobilisation aber sieher zu zusatzliehen Besehwerden gefuhrt.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 9 votes